Sie sind hier: Start Frank Davis auf Deutsch CORBYNS SCHATTENKABINETT

Spendenshop Netzwerk Rauchen e.V.

Fördern Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

https://www.zambeza.de/

Anzeige

Der beste online Headshop bei Zamnesia: alles was das Raucherherz begehrt!

unser-tabak.de

Ihr uns auch, EU.

Mitglied werden im Netzwerk Rauchen e.V,

Newsletter Netzwerk Rauchen e.V.


Frank Davis auf Deutsch

Grieshabers Wissenschaftsdialog

  • Doktor Bonettis Stunde der Wahrheit
    Eine Charakteristik unserer schnelllebigen Zeit besteht darin, dass die Sensationen von gestern oder vorgestern heute längst vergessen sind. Problematisch daran ist, dass dies dazu führt, dass die abenteuerlichsten Fehlprognosen verbreitet werden können...

NOVO-Argumente

Novo
Neue Novo-Artikel
  • Eine Verteidigung des Populismus
    Antipopulismus ist im Grunde oft einfach nur Demokratiefeindlichkeit. Aber die Ablehnung elitärer Werte ist nicht genug – wir brauchen eine positive Alternative

TICAP

Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität

Spenden Sie für das Netzwerk!


Erfahren Sie mehr...



Neu!
Spenden mit Girocode

Girocode

Direkt, gebührenfrei, sicher!

CORBYNS SCHATTENKABINETT

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

(Originaltitel: Corbyn’s Shadow Cabinet)

In Großbritannien wurde diesen Monat ein gewisser Jeremy Corbyn zum Parteivorsitzenden der Labour Party ("Arbeitspartei") gewählt. Er tritt damit die Nachfolge des zurückgetretenen Ed Miliband an, der nach seiner Kandidatur für den Premierministerposten nach einer üblen Wahlschlappe bei den Unterhauswahlen im Mai dieses Jahres zurückgetreten ist (und im Übrigen als glühender "Nichtraucherschützer" bekannt war und ist).

Frank:

"So ziemlich das Einzige, was ich über den neuen Parteichef weiß, ist, dass er für das britische Rauchverbot von 2007 gestimmt hat. Er ist ein Antiraucher.
Mehr brauche ich über ihn auch nicht zu wissen. Das reicht völlig, dass ich niemals für ihn stimmen werde."

Frank hat dessen Schattenkabinett mal überflogen, nennt ein paar Namen und stellt fest: lauter Antiraucher. Obwohl Corbyn dem "Bennschen Flügel" der Partei zugerechnet werde. Tony Benn allerdings war Raucher, Pfeifenraucher. "Heute hätte er in seiner 'Bennschen' Partei wohl keinen Platz mehr", sagt Frank, "sie würden ihn nach draußen schicken."

Frank weiter:

"Und was bedeutet es, wenn jemand Antiraucher ist? Nun, es bedeutet, dass er alles glauben wird, was ihm 'Gesundheitsexperten' (und 'Experten' allgemein) erzählen. Es bedeutet, dass das alles modische, leichtgläubige Dummerchen sind. Wer sich vor Tabakrauch fürchtet, ist sowieso ein Volltrottel. Und es sollte einen nicht wundern, wenn Corbyn auch der Erderwärmung anhängt.
Es bedeutet auch, dass so jemand für ein hierarchisches Mikromanagement des Lebens der Leute ist. Das sind sich einmischende Wichtigtuer. Kontrollfreaks. Und sie hassen echte Freiheit. Sie haben für jedermann Pläne.
Vom dogmatischen Antirauchertum geht ein Wellenring von Auswirkungen aus."

Weitere innenpolitische Betrachtungen für Interessierte nachzulesen im Originalartikel (englisch):

Original: https://cfrankdavis.wordpress.com/2015/09/16/corbyns-shadow-cabinet/

Frank Davis auf der Netzwerk Rauchen - Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/NetzwerkRauchen/search/?query=frank%20davis

Powered by Joomla!