Sie sind hier: Start Frank Davis auf Deutsch UNTER BERÜCKSICHTIGUNG ALLER UMSTÄNDE

Spendenshop Netzwerk Rauchen e.V.

Fördern Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

https://www.zambeza.de/

Anzeige

Der beste online Headshop bei Zamnesia: alles was das Raucherherz begehrt!

unser-tabak.de

Ihr uns auch, EU.

Mitglied werden im Netzwerk Rauchen e.V,

Newsletter Netzwerk Rauchen e.V.


Frank Davis auf Deutsch

Grieshabers Wissenschaftsdialog

  • Doktor Bonettis Stunde der Wahrheit
    Eine Charakteristik unserer schnelllebigen Zeit besteht darin, dass die Sensationen von gestern oder vorgestern heute längst vergessen sind. Problematisch daran ist, dass dies dazu führt, dass die abenteuerlichsten Fehlprognosen verbreitet werden können...

NOVO-Argumente

Novo
Neue Novo-Artikel
  • Die Wahrheit über Glyphosat
    Das Herbizid Glyphosat ist ein Politikum. Dabei gibt es keine Belege für gesundheitliche Risiken. Auch der Umwelt würde ein Verbot nicht nützen.

TICAP

Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität

Spenden Sie für das Netzwerk!


Erfahren Sie mehr...



Neu!
Spenden mit Girocode

Girocode

Direkt, gebührenfrei, sicher!

UNTER BERÜCKSICHTIGUNG ALLER UMSTÄNDE

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

(Originaltitel: All Things Considered)

»Das gestrige Thema weiterführend habe ich noch ein bisschen mehr über das 70%-Dingens herausfinden können; Dank an Rose und Fredrick Eich.

Hier ein paar Zahlen aus GB:
[Abb. 1]

Es sind immer rund 70% der Raucher, die "gern aufhören" würden. Dasselbe in den USA:
[Abb. 2]

In dieser Gallup-Umfrage ist die Zahl sogar noch höher, geht bis 82%:
[Abb. 3]

Aber als ich gestern Abend diese Frage stellte, bekam ich das hier als Antwort:
[Abb. 4, hier auf Facebook eingeblendet]
97% meiner rauchenden Leser wollen NICHT mit dem Rauchen aufhören.

Wie seltsam!! Das komplette Gegenteil zu den anderen Umfragen!

Aber vielleicht lag es an den etwas unterschiedlich gestellten Fragen. In den anderen beiden Umfragen wurde gefragt, ob die Leute mit dem Rauchen "gern aufhören würden", während ich fragte, ob sie "zu aufhören wünschen". Wenn man etwas vage "gern würde", ist das nicht so stark wie etwas tun zu "wollen" oder zu "wünschen".

Eine Umfrage hatte eine ziemlich entwaffnende Frage:
"Unter Berücksichtigung aller Umstände, würden Sie mit dem Rauchen gern aufhören oder nicht?

"Berücksichtigung aller Umstände"? Wie das Leben, das Universum und alles? Juckt es im majestätischen Lauf der Geschichte, wenn alles zu Staub zerfällt, auch nur noch im Geringsten, was du persönlich gern tun oder lassen würdest? Nein, natürlich nicht.

Ich hätte vielleicht fragen sollen: "Unter Berücksichtigung aller Umstände, würde es dir echt was ausmachen, wenn du eines Tages aufwachst und feststellst, dass du nicht gleich nach der Zigarette greifst, sondern stattdessen nur mit einem lässigen Lächeln auf dem Gesicht friedlich zum Fenster raus guckst?"
Wer könnte dem widerstehen? Ich schätze, auf eine solche Frage hätte ich 90% Nein-Antworten bekommen.
Und ich könnte der Welt mitteilen, dass 90% der Raucher unbedingt aufhören wollen.«

Original: https://cfrankdavis.wordpress.com/2016/04/07/all-things-considered/

Frank Davis auf der Netzwerk Rauchen - Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/NetzwerkRauchen/search/?query=frank%20davis

Powered by Joomla!