Sie sind hier: Start Frank Davis auf Deutsch DIE "TABAKKONTROLLE" MUSS VERNICHTET WERDEN

Spendenshop Netzwerk Rauchen e.V.

Fördern Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

https://www.zambeza.de/

Anzeige

Der beste online Headshop bei Zamnesia: alles was das Raucherherz begehrt!

unser-tabak.de

Ihr uns auch, EU.

Mitglied werden im Netzwerk Rauchen e.V,

Newsletter Netzwerk Rauchen e.V.


Frank Davis auf Deutsch

Grieshabers Wissenschaftsdialog

  • Doktor Bonettis Stunde der Wahrheit
    Eine Charakteristik unserer schnelllebigen Zeit besteht darin, dass die Sensationen von gestern oder vorgestern heute längst vergessen sind. Problematisch daran ist, dass dies dazu führt, dass die abenteuerlichsten Fehlprognosen verbreitet werden können...

NOVO-Argumente

Novo
Neue Novo-Artikel
  • Kein Glücksspielparadies
    Deutsche Unternehmen bereichern sich an illegalem Glücksspiel, behauptet die Berichterstattung über die „Paradise Papers“. Das Problem liegt aber bei der staatlichen Glücksspielregulierung.

TICAP

Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität

Spenden Sie für das Netzwerk!


Erfahren Sie mehr...



Neu!
Spenden mit Girocode

Girocode

Direkt, gebührenfrei, sicher!

DIE "TABAKKONTROLLE" MUSS VERNICHTET WERDEN

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

(Originaltitel: Tobacco Control Must Be Destroyed)

»Aus "Taking Liberties" vor ein paar Tagen:

"In ihrer ersten Rede als Premierministerin sagte Theresa May, sie wolle Großbritannien 'zu einem Land machen, das für alle funktioniert'.
...

Wenn die Premierministerin wirklich für Millionen einfacher Leute einstehen will, die es endgültig satthaben, von Politikern und Akademikern bevormundet zu werden, muss sie ihrer Regierung Einhalt gebieten dabei, weitere Maßnahmen einzuführen, welche die sieben Millionen Raucher Großbritanniens diskriminieren. Genug ist genug. Es ist Zeit, diesen gehässigen Krieg gegen normale Leute, die eben rauchen, zu beenden."

Gibt es jetzt echt nur noch 7 Millionen Raucher in Großbritannien? 2007 waren es noch 13 Millionen, glaube ich mich zu erinnern.

Ich werde natürlich mit Interesse verfolgen, was Theresa May macht. 2007, als das britische Rauchverbot in Kraft trat, war sie selbst noch Raucherin, dürfte folglich eigene Erfahrungen mit dessen Auswirkungen gemacht haben. Aber irgendwann in den vergangenen 9 Jahren hat sie mit dem Rauchen aufgehört, könnte sich also gut in eine virulenten Antiraucherin verwandelt haben. Ich weiß es einfach nicht.

Heute scheint es im Parlament eine Debatte zur Tabakbekämpfung gegeben zu haben. Nochmal aus "Taking Liberties":

"Mitglieder der 'Allparteien-Parlamentsgruppe zu Rauchen und Gesundheit' werden heute die Regierung auffordern, ihren versprochenen neuen Tabakkontrollplan unverzüglich zu veröffentlichen. Die Regierung hat sich auf einen neuen Plan festgelegt, nachdem der alte im Dezember 2015 abgelaufen war, und auf die Veröffentlichung im Sommer 2016, aber der Sommer ist vorüber und noch immer gibt es kein Publikationsdatum."

Simon Clark fügt hinzu:

"Also, ich habe mir die 'Debatte' angehört.
Müßig zu sagen, dass sie vollkommen einseitig und vorhersehbar war.
Das Beste daran kam am Schluss, als die neue Gesundheitsministerin Nicola Blackman sich weigerte, ein Veröffentlichungsdatum des neuen Tabakkontrollplans der Regierung zu nennen, der, wie sie sagte, 'auf Nachweisen beruhen' müsse. Das würde mit Sicherheit einiges ändern.
Danach bedrängt, ob das nun dieses oder nächstes Jahr bedeute, antwortete sie süß: 'Sie müssen es wohl abwarten.'
Oh, das Gesicht von Deborah Arnott [britische Antiraucher-Chefin] hätte ich in diesem Moment gern gesehen.

P.S.: Ich habe keinen Beweis dafür, aber ich frage mich, ob Deborahs langjähriger Einfluss auf das Gesundheitsministerium zu Ende gehen könnte."

Oje oje! Die britische Regierung ist fast schon ein ganzes Jahr ohne Tabakkontrollplan! Wie konnten wir alle das überleben? Ich wundere mich, dass die Straßen nicht von Leichen übersät sind. Und sie haben noch gar kein Veröffentlichungsdatum für einen neuen. Das sieht gewiss nicht danach aus, als habe die "Tabakkontrolle" hohe Priorität für Theresa May. Und eigentlich hatte sie wohl auch für David Cameron in den letzten Monaten seiner Amtszeit keine solche. Vielleicht verliert diese konservative Regierung allmählich ihre Begeisterung am Krieg gegen die Raucher? Vielleicht lässt der Einfluss der unsäglichen Deborah Arnott tatsächlich nach?
Ich glaub's, wenn ich's sehe.

Aber wer weiß, vielleicht haben einer oder zwei der Konservativen sogar meinen Blog gelesen? Er wird in den USA gelesen und in Australien, selbst in Russland. Sogar die "Tabakkontrolle" liest ihn. Es ist also nicht unmöglich, dass er auch in Westminster gelesen wird.
Wenn ja, könnten sie sehr wohl auch gelesen haben, was ich schon so oft geschrieben habe:

Die "Tabakkontrolle" muss vernichtet werden.«

Original: https://cfrankdavis.wordpress.com/2016/10/14/tobacco-control-must-be-destroyed-3/

NWR-FB-Permalink:
https://www.facebook.com/groups/NetzwerkRauchen/permalink/10153747334106595/

Frank Davis auf der Netzwerk-Rauchen-Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/NetzwerkRauchen/search/?query=frank%20davis

Powered by Joomla!